Wir sind stolz darauf, Hexahydrocannabinol-Acetat-Destillat, auch bekannt unter HHC-0-Destillat und HHC-O-Acetat-Destillat, sowie THC-O-Acetat-Destillat (auch bekannt als THC-0) zu exportieren 日本 von den Vereinigten Staaten.

Das Rennen um legale globale Aufnahme von Cannabinoiden und kulturelle Akzeptanz ist führend!

 

Japan hat kürzlich seine Arme für aus Hanf gewonnene Produkte geöffnet. Es wurden jedoch strenge Richtlinien eingehalten. Infolgedessen wurden wir von den Japanern nach Hexahydrocannabinol-O-Acetat (auch bekannt als HHCo und THC-O)-Acetat, auch bekannt unter dem Namen THCo, gesucht.

Wir haben das unvorstellbare Glück, kürzlich eine Partnerschaft mit einer der sehr wenigen Gruppen auf der ganzen Welt eingegangen zu sein, deren gesamter Papierkram erledigt und von der japanischen Regierung als zugelassener Exporteur/Importeur von Hexahydrocannabinolacetat zertifiziert wurde. Auch bekannt als HHC-O-Acetat und HHCo und THC-O-Acetat auch bekannt als THCo in Japan.

Was sind die Anforderungen für den Versand von Hexahydrocannabinol-Acetat-Destillat, auch HHCo-Destillat und HHC-O-Destillat genannt, und THC-O-Acetat-Destillat nach Japan?

Es gibt einige Vorschriften. Diese Vorschriften sind von größerer Bedeutung, aber nicht nur:

  • Importieren Großhandel HHC-O Destillat  und HHCo nach Japan, müssen Sie offiziell von der Regierung genehmigt worden sein.
  • Das Produkt darf kein THC enthalten. Aufgrund der von uns verwendeten japanspezifischen Formeln erfüllen unsere Materialien diese Schwelle.
  • Sie müssen Charge für Charge nachweisen können, dass Ihr HHC-, HHCo- oder THC-O-Acetat aus männlichen Hanfstängeln, -samen und nicht aus Blüten stammt.
  • Aktuell nehmen wir Bestellungen bis 1 Kilogramm (1 Liter) entgegen. Wir akzeptieren keine Bestellungen unter 1 Kilogramm (1 Liter).

Wie viel HHC-0-Destillat-Großhandelsgeschäft hat Redemperorcbd.com in Japan getätigt?

  • Dieser Markt ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Blogs noch relativ neu. Ich finde es fair, dass wir zu den Pionieren auf dem Markt gehören. Wir versenden legale Cannabinoide jedoch seit mehreren Jahren international und gehen mit dem Geld unserer Kunden kein Risiko ein.
  • Japan lernt immer noch und wir arbeiten hart daran, auf dem neuesten Stand, flexibel und konform mit den sich ändernden japanischen Gesetzen zu bleiben.
  • Wir stellen fest, dass wir kleinere Sendungen, aber größere Bestellungen ausführen können, während wir daran arbeiten. Obwohl wir uns noch früh im Zollabfertigungsprozess befinden, wurden wir von unserem Partnerlabor abgefertigt und können unsere Produkte nun mit etwas längeren Abfertigungszeiten an Kunden liefern. Ihr Produkt sollte im Durchschnitt innerhalb von 30-60 Tagen ankommen.
  • Wir können die Freigabezeit nicht kontrollieren, aber wir können Ihnen versichern, dass wir professionell und legal handeln werden, um mögliche Probleme zu mindern.
  • Wir nehmen keine Bestellungen mehr für HHC regulär an, aber wir nehmen Bestellungen für an Bulk-THCo und Massen-HHCo mit 0% THC.
Großhandel HHC-0 Destillat

Großhandel HHC-0 Destillat

Sind Sie daran interessiert, mehr über die internationale Import-/Exporterfahrung mit legalem Cannabis zu erfahren? Unser Leitfaden für internationales Cannabis ist derzeit ab Veröffentlichung dieses Blogs verfügbar.

Wir reagieren sensibel auf Zeitunterschiede, aber wir haben 24 Stunden am Tag Personal, um unseren japanischen Freunden zu helfen. Sprechen Sie uns jederzeit gerne an!

Aufmerksamkeit für Käufer:

  • Sie sind für alle Folgen verantwortlich.
  • Um Ihr Paket zu erhalten, müssen Sie einen Zolltarif von 10 % zahlen und es höchstwahrscheinlich beim Zoll abholen.
  • Wir verkaufen auch Terpene – sowohl technisch hergestellte Terpene als auch lebende Terpene.
  • Wir akzeptieren NUR Schecks, Überweisungen, Zahlungsanweisungen oder digitale Währungen (solange Sie für den Inflations-/Deflationswert der digitalen Währung verantwortlich sind).
  • Bevor wir den Papierkram bearbeiten können, warten wir, bis die Gelder von unserem Bankkonto abgebucht wurden.
  • Der Zoll reicht die Unterlagen in Ihrem Namen ein. Wenn es ankommt, werden sie Sie per E-Mail oder Telefon kontaktieren.
  • Einmal pro Woche versenden und bearbeiten wir THCo/HHCo-Bestellungen. Wir versenden Bestellungen montags, weil es ein komplizierter Prozess ist.
  • Um den Papierkram zu bearbeiten, gilt der Mittwoch vor dem Annahmeschluss für die Bestellungen der nächsten Woche als Annahmeschluss.
  • Kreditkartenbestellungen werden nicht akzeptiert.
  • Derzeit dauert der Versand etwa zwei Wochen.

Andere Optionen zu Hexahydrocannabinolacetat. Auch bekannt als HHCO-Acetat und HHC-0 und THCO-Acetat. Auch bekannt als THC-a0 Japan:

  • CBD-Isolat
  • CBG-Isolat
  • CBC-Isolat
  • CBN-Isolat
  • Großhandel Terpene
  • Delta-8-THC
  • Delta 9-konforme Fruchtgummis
  • Delta-10-THC

    Großhandel mit HHC-O-Destillat – Hexahydrocannabinol – Acetat

    HHC-O (Hexahydrocannabinol-Acetat) ist eines der neuesten Cannabinoide, das in die Cannabisindustrie eindringt. Es ist ein Cannabinoid, das aus CBD-Isolat gewonnen wurde. CBN, CBC und CBG sind weitere aus Hanf gewonnene Cannabinoide, die an Popularität gewinnen.

    HHC-O-Effekte können fast identisch mit Delta-9-THC sein. Aus diesem Grund ist HHC-O ein stärkeres Cannabinoid als Delta-8-THC. HHC ist jetzt leicht in großen Mengen verfügbar, um die Marktnachfrage zu befriedigen.

    Informationen zu unseren Großhandelsprodukten für HHC-O-Destillate

    • Reines Hexahydrocannabinol-Acetat
    • Enthält über 98 % der gesamten aktiven Cannabinoide (TAC).
    • 100% aus Hanf gewonnen
    • Es enthält weniger als 0.3 % Delta-9-THC

    Alle unsere HHC-O-Produkte stammen aus aus Hanf gewonnenem HHC. Sie sind sowohl nach Bundes- als auch nach Landesrecht legal. Sie sind dafür verantwortlich, vor dem Online-Kauf von HHC festzustellen, ob dieses Produkt in Ihrer Region oder Ihrem Gebiet legal ist.

    Was ist Hexahydrocannabinol-Acetat?

    Die Cannabisindustrie ist über CBD- und THC-Produkte hinausgegangen und bietet andere Cannabinoide an. Es gibt viele Produkte, die Delta-8-THC, CBC und CBN sowie THC-O enthalten. Heute taucht HHC-O (Hexahydrocannabinol-Acetat) auf.

    HHC-O, ein starkes Cannabinoid, das in Cannabispflanzen vorkommt, ist als „starkes Cannabinoid“ bekannt. Es ist THC sehr ähnlich. Was Hexahydrocannabinol-Acetat anders macht, ist die Hydrierung und Acetylierung. Es ist einfach ein hydriertes Delta-8-THC. Das Produkt wird dann acetyliert, um HHC-O herzustellen. Die chemische Reaktion zwischen Wasserstoff und THC verändert das Molekulargewicht und die geometrische Struktur des Produkts. Dadurch entsteht eine stabile Verbindung, die hitzebeständiger und länger haltbar ist.

    HHC0-O-Effekte

    THC und HHC-O haben eine nahezu identische molekulare Struktur, was einen ungeübten Beobachter verwirren kann. Es gibt einige wesentliche Unterschiede, die HHC O stabiler machen. Diese Unterschiede können auch die psychoaktiven Wirkungen von HHC verändern. HHC-O ist psychoaktiver als das HHC-Gegenstück und möglicherweise sogar psychoaktiver als Delta-9-THC.

    Das High ähnelt anderen psychoaktiven Cannabinoiden, die dieselben euphorischen Empfindungen hervorrufen wie bei der Einnahme. Die Art des Konsums bestimmt die Dauer der Wirkung. HHC-O mag etwas weniger stark sein als Delta 9, aber es ist immer noch viel stärker als Delta 8. HHC-O kann verwendet werden, um ein stärkeres Legal High als Delta 9 zu erreichen.

    Über den medizinischen Nutzen von HHC können wir noch keine endgültigen Aussagen treffen. Wir müssen warten, bis weitere Forschungen zu den medizinischen Eigenschaften und Cannabinoiden von HHC durchgeführt werden. Die meisten Aussagen über den gesundheitlichen Nutzen von HHC-O basieren nur auf persönlichen Erfahrungen.

    Wie wird HHC-O produziert?

    Es gibt einen riesigen Markt für andere Cannabinoide aus Hanf. Um signifikante Mengen an HHC zu produzieren, braucht man viele Hanfpflanzen. Es ist notwendig, Hanf zu hydrieren oder zu isomerisieren, um sinnvolle Mengen an Cannabinoiden zu erhalten.

    Die Isomerisierung und Extraktion von aus Hanf gewonnenem CBD ist notwendig, um erhebliche Mengen an Delta-8-THC oder Delta-10-THC für kommerzielle Zwecke herzustellen. Das gleiche Verfahren kann verwendet werden, um erhebliche Mengen an HHC unter Verwendung von CBD herzustellen. Das Verfahren ist etwas anders, da es eher ein Hydrierungsverfahren als eine Isomerisierung verwendet. HHC kann auf natürliche Weise nicht in ausreichenden Mengen extrahiert werden, um signifikante Mengen herzustellen, daher muss es aus CBD umgewandelt werden. Das HHC kann dann acetyliert werden, um HHC-O herzustellen.

    Wie ist Hexahydrocannabinol-Acetat legal?

    Die Farm Bill 2018 legalisiert Hanf und alle seine Derivate. Legale Hanfpflanzen (Cannabis Sativa) enthalten weniger als 0.3 % THC, die psychotrope Verbindung, die in Cannabis vorkommt. Cannabis Sativa gilt als Marihuana, wenn es 0.3 % übersteigt.

    Der HHC-Extrakt, den wir verwenden, ist 100 % staatlich legaler Hanf. Der Hanfextrakt überschreitet während des Herstellungsprozesses nicht 0.3 % Delta-9 THC. HHC ist wie Delta 8 und 10 auf Bundesebene legal, sofern es aus Hanf gewonnen wird.

    Wie man HHC-O verwendet

    Sie können HHC auf die gleiche Weise wie CBD und Delta-8-THC konsumieren. Die Art und Weise, wie Sie HHC konsumieren, bestimmt, wann es zu wirken beginnt.

    HHC-0 Dampfen

    Das Produkt kann zum Befüllen von HHCO Vape-Patronen verwendet werden. Aufgrund seiner niedrigen Viskosität ist es ideal, um schnell und einfach Vape-Patronen herzustellen. Die Wirkung des Dampfens ist unmittelbar. Der Dampf wird schnell eingeatmet und gelangt in Ihre Lunge. Es gelangt dann direkt in Ihren Blutkreislauf. Das High wird sich innerhalb weniger Minuten manifestieren. Im Durchschnitt hält die Wirkung zwei bis drei Stunden an.

    HHC-0-Esswaren

    HHC-O kann auch in Lebensmittel infundiert werden. HHC-O kann zur Herstellung von Keksen, Gummibärchen, Kuchen, Desserts oder anderen Esswaren verwendet werden. HHC-O ist in Bezug auf Wirkung und Potenz fast identisch mit Delta-9-THC. Einige Benutzer behaupten, dass HHC-O sogar stärker als Delta-9-THC ist. Ihre Toleranz gegenüber THC sollte die Grundlage Ihrer Dosierung sein.

    HHC-0Tinkturen

    Zur Herstellung von Tinkturen kann HHC mit MCT-Öl oder Hanfsamenöl kombiniert werden. Tinkturen können auch verwendet werden, um HHC-infundierte Esswaren oder sublingual zu verabreichen. Sie werden die Wirkung innerhalb weniger Minuten spüren, wenn die Tinktur unter Ihre Zunge gelegt wird. Nehmen Sie die essbare Form des Medikaments mindestens 1 bis 2 Stunden lang ein, bevor Sie eine Wirkung spüren.

    Produkthinweise

    • Unsere Hexahydrocannabinol-Acetat-Produkte werden nicht von der FDA bewertet.
    • HHC-O sollte nicht zur Diagnose, Behandlung oder Heilung von Krankheiten verwendet werden.
    • Bevor Sie unser Produkt verwenden, konsultieren Sie Ihren Arzt.
    • Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, konsultieren Sie Ihren Arzt.
    • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, verwenden Sie unser Produkt nicht.
    • Konsultieren Sie vor der Verwendung dieses Produkts Ihren Arzt.

    Drogentests und HHC-O

    Es gibt keine ausreichenden Daten darüber, wie Hexahydrocannabinol-Acetat (HHC-O) Drogentests beeinflussen kann. HHC-O-Metaboliten können bei Tests auf THC-Metaboliten zu falsch positiven Ergebnissen führen. Wenn Sie ein Drogenscreening bestehen müssen, verwenden Sie dieses Produkt nicht.

 

Kaufen Sie HHC-0-Produkte online bei Redemperorcbd.com